Auktion: 458 / Kunst nach 1945 II am 08.12.2017 in München Lot 268

 
268
Hans Jaenisch
TB# 51 (Tuschbild), 1963.
Mischtechnik
Schätzung:
€ 5.000
Ergebnis:
€ 5.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
TB# 51 (Tuschbild). 1963.
Mischtechnik . Collage mit Tusche und Lasurfarbe auf Leinen aufgezogen.
Unten rechts monogrammiert. Verso auf der Leinwand betitelt "TB# 51" sowie auf dem Keilrahmen mit dem Künstlernamen. 150 x 135 cm (59 x 53,1 in).
Geprägt durch seine Zeit als Soldat in Afrika (1940–1943) und die anschließende Kriegsgefangenschaft in den USA und Schottland, kommt Hans Jaenisch auch mit verschiedenen kulturellen Ausprägungen in Verbindung. So finden sich in der Folge die Einflüsse islamischer Ornamentik und indianischer Symbolik in seinen Werken. In den Jahren 1960–1963 entstehen die sogenannten "Tuschbilder": Collagen mit Tusche und Lasurfarbe auf Leinen aufgezogen. [EH].

268
Hans Jaenisch
TB# 51 (Tuschbild), 1963.
Mischtechnik
Schätzung:
€ 5.000
Ergebnis:
€ 5.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)