Auktion: 451 / Kunst nach 1945 I am 10.06.2017 in München Lot 856

 
856
Tom Wesselmann
Untitled (Study for Face #1), 1967.
Gouache
Schätzung:
€ 25.000
Ergebnis:
€ 35.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Untitled (Study for Face #1). 1967.
Gouache und Bleistift.
Unten mittig in der Darstellung signiert und datiert. Auf Karton, punktuell auf Unterlagekarton montiert. 23,5 x 21,5 cm (9,2 x 8,4 in).

Die Arbeit ist im Archiv des Tom Wesselmann Estate, New York, unter der Nummer D67168 verzeichnet.

PROVENIENZ: Galerie Thomas, München.
Sammlung Schniewind, Rheinland (seit 1968).
Privatsammlung, Nordrhein-Westfalen.

Essay
1961 malt Tom Wesselmann die erste seiner "Great American Nudes" und formuliert eines seiner großen Themen, wenn nicht das Thema seiner Kunst überhaupt: der weibliche Körper als Träger erotischer Reize und exzessiv genutzter Vermarktungsfläche der westlichen Konsumwelt. Schnell wird der Künstler zu einem wichtigen Protagonisten der Pop-Art, erfährt künstlerische und materielle Anerkennung. Unabhängig vom Fortgang der allgemeinen Kunstentwicklung arbeitet Wesselmann in den folgenden Jahrzehnten kontinuierlich an seinem Stil weiter, findet immer neue Variationen für die glatte Werbeästhetik und Künstlichkeit seiner Darstellungen. Die collagenhafte Gestaltungsweise verbindet Motive, die Tom Wesselmann aus der Werbung übernimmt, mit expressiv gesteigerter Farbigkeit. Einen plakativ in den Vordergrund gerückten, lasziv geöffneten Frauenmund verbindet Wesselmann hier augenzwinkernd mit einer vielsagenden Silhouette. [EL]
856
Tom Wesselmann
Untitled (Study for Face #1), 1967.
Gouache
Schätzung:
€ 25.000
Ergebnis:
€ 35.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)