Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 451 / Kunst nach 1945 I am 10.06.2017 in München Lot 853

 
Objektbeschreibung
Study for Great American Nude #92. 1966.
Bleistiftzeichnung und farbige Ölkreide auf Transparentpapier.
In der Darstellung mittig signiert und datiert. 19,5 x 31,4 cm (7,6 x 12,3 in), Blattgröße.
Die Arbeit ist im Archiv des Tom Wesselmann Estate, New York, verzeichnet.

PROVENIENZ: Atelier des Künstlers.
Galerie Benden & Klimczak, Köln.
Privatsammlung Nordrhein-Westfalen.

Essay
Das Markenzeichen von Tom Wesselmann wird, neben Alltagsgegenständen, der weibliche Körper in seiner plakativ erotischen, doch anonymen Inszenierung. 1961 malt Tom Wesselmann die erste seiner "Great American Nudes", in denen der weibliche Körper als Träger erotischer Reize und als exzessiv genutzte Vermarktungsfläche der westlichen Konsumwelt formuliert wird. Die Frauen erscheinen ihrer individuellen Gesichtszüge oder anderer Erkennungsmerkmale beraubt, sind ganz auf ihre sexuellen Schlüsselreize reduziert. Das hier angebotene Werk ist eine Studie zu der 1967 entstandenen Collage "Great American Nude No 92", die eine üppige Blondine mit weit gespreizten Beinen auf einem Leopardenfell liegend zeigt. Beide Werke, ausgeführtes Gemälde und Studie, verdeutlichen die Stereotypisierung des weiblichen Körpers, dessen erotische Wirkung durch die Darstellung in einer poppig bunten Zimmerkulisse werbewirksam inszeniert und gleichzeitig pointiert gebrochen wird.
853
Tom Wesselmann
Study for Great American Nude #92, 1966.
Bleistiftzeichnung
Schätzung:
€ 38.000
Ergebnis:
€ 47.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Weitere Abbildungen
Tom Wesselmann - Study for Great American Nude #92 - Rahmenbild
Rahmenbild
 
Weitere Angebote zu Tom Wesselmann
Was Sie auch interessieren könnte
Tom Wesselmann - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte