Auktion: 457 / Klassische Moderne II am 07.12.2017 in München Lot 201

 

201
Marc Chagall
Offrande au Christ en croix, 1973.
Kreide
Schätzung:
€ 12.000
Ergebnis:
€ 15.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Offrande au Christ en croix. 1973.
Farbige Kreide über Tinte auf den zwei Frontispizblättern eines Bildbandes.
Signiert und mit einer persönlichen Widmung versehen. Jeweils 35,2 x 26 cm (13,8 x 10,2 in) , Blattgröße.
Die Zeichnung ist ausgeführt auf dem Frontispiz des Bildbandes "Les Vitraux de Chagall (1959-70)", herausgegeben von A. C. Mazo, Paris 1972. - Ohne das Buch. [EH].

Mit einer Fotoexpertise des Comité Marc Chagall, Paris, vom 9. November 2016. Die Arbeit ist unter der Archiv-Nr. 2016106D registriert.

PROVENIENZ: Collection Brigitte und Charles Marq, Reims.

Brigitte Simon und Charles Marq betrieben ab Beginn der 1950er Jahre ein Atelier für Glasmalerei in Reims. Sie luden die wichtigen Künstler ihrer Zeit ein, in ihrem Atelier zu arbeiten, so wurde die Werkstatt zu einem wichtigen Künstlertreffpunkt u. a. von Marc Chagall, Le Corbusier, Joan Miró, Serge Poliakoff, Maria Helena Vieira da Silva, Raoul Ubac, Georges Braque und Serge Charchoune.



201
Marc Chagall
Offrande au Christ en croix, 1973.
Kreide
Schätzung:
€ 12.000
Ergebnis:
€ 15.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)