Auktion: 457 / Klassische Moderne II am 07.12.2017 in München Lot 1

 

1
Max Liebermann
Kochstelle, 1884.
Kohlezeichnung
Schätzung:
€ 2.000
Ergebnis:
€ 8.125

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Kochstelle. 1884.
Kohlezeichnung , weiß gehöht.
Links unten monogrammiert. Auf bräunlichem Velin. 12 x 16 cm (4,7 x 6,2 in) , blattgroß. [SM].
Die Kohlezeichnung entsteht im niederländischen Dorf Carelshaven als vorbereitende Studie zu Liebermanns Gemälde "Das Tischgebet" (Eberle 1886/1).

Die Authentizität der vorliegenden Arbeit wurde von Frau Drs. Margreet Nouwen, Berlin, mündlich bestätigt, der wir für die wissenschaftliche Beratung herzlich danken.

PROVENIENZ: Sammlung Werner Eberhard Müller, Leipzig (1935, verso mit dem Sammlerstempel (Lugt 5075) und handschriftlichen Bezeichnungen).




1
Max Liebermann
Kochstelle, 1884.
Kohlezeichnung
Schätzung:
€ 2.000
Ergebnis:
€ 8.125

(inkl. 25% Käuferaufgeld)