Auktion: 447 / Klassische Moderne II am 08.06.2017 in München Lot 24

 
24
Emil Nolde
Johanna (Johanna Schiefler, Tochter von Gustav Schiefler), 1911.
Lithografie
Schätzung:
€ 7.000
Ergebnis:
€ 8.125

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Johanna (Johanna Schiefler, Tochter von Gustav Schiefler). 1911.
Lithografie.
Schiefler/Mosel/Urban L 38 II (von II). Signiert. Unten rechts von fremder Hand betitelt: "Frau mit Hut" sowie handschriftlicher Zusatz: J.B. N. (J.B. Neumann) VI. Eines von 25 Exemplaren. Auf Japan. 49,5 x 42,7 cm (19,4 x 16,8 in). Papier: 58 x 46,5 cm (22,9 x 18,3 in).

Ein Abzug dieser Lithografie wurde in den letzten 30 Jahren erst zweimal auf dem internationalen Auktionsmarkt angeboten (Quelle: gordonsart.com).

PROVENIENZ: Graphisches Kabinett J. B. Neumann, Berlin (verso mit dem Adressaufkleber, dort hs. nummeriert 18).
Hauswedell & Nolte, 254. Auktion, Hamburg 8. und 9. Juni 1984, Lot 1240.
Privatsammlung Hessen.

Essay
Die ungewöhnlich treffsichere Auffassungsgabe von Emil Nolde fließt in seine markanten Porträts ein, die in einem wohlempfundenen Realitätssinn gestaltet sind, doch den frischen Atem der gewandelten Einstellung zum Porträt zeigen. Die Porträtierte wird in ihrer Gesamtheit gesehen, und so entsteht ein Menschenbild spontaner Mimik, das nichts mehr mit Repräsentation und Schönfärberei zu tun hat. Die wohlausgewogene Komposition mit den Überschneidungen an den Darstellungsrändern steigert die Sicht auf einen momentan erfassten Eindruck, der prägend für den Gesamteindruck dieses Porträts ist. [KD]
24
Emil Nolde
Johanna (Johanna Schiefler, Tochter von Gustav Schiefler), 1911.
Lithografie
Schätzung:
€ 7.000
Ergebnis:
€ 8.125

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Weitere Abbildungen