Auktion: 436 / Klassische Moderne I am 10.12.2016 in München Lot 229

 
229
Emil Nolde
Kopf, 1916.
Aquarell
Schätzung:
€ 25.000
Ergebnis:
€ 32.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Kopf. 1916.
Aquarell und Tusche.
Rechts unten signiert. Auf Velin von Joynson's (mit Wasserzeichen). 26,8 x 21 cm (10,5 x 8,2 in), Blattgröße.

PROVENIENZ: Sammlung Gustav Schiefler.
Privatsammlung Deutschland.

Essay
In seinen Porträts lässt sich Emil Nolde weniger vom Individuellen des Porträtierten als von einer Gesamtaussage leiten. Der lebendige Ausdruck, der das Porträt bestimmt und der sich vor allem in der vielfältigen Augenpartie erkennen lässt, ist einer Persönlichkeit zugeordnet, die in der Kraft ihrer wachen Ausstrahlung Nolde sichtlich beeindruckt hat. Die gewählt-subtile Farbigkeit, mit der Emil Nolde charakterisiert, ist in bewusster Vermeidung erzählerischer Details einem Gesamteindruck geschuldet, der von farbvariierender Lavierung unterstützt wird.
229
Emil Nolde
Kopf, 1916.
Aquarell
Schätzung:
€ 25.000
Ergebnis:
€ 32.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)