Auktion: 439 / Klassische Moderne II am 08.12.2016 in München Lot 13

 

13
Käthe Kollwitz
Schlachtfeld, 1907.
Kaltnadelradierung
Schätzung:
€ 2.500
Ergebnis:
€ 9.375

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Schlachtfeld. 1907.
Strichätzung, Kaltnadelradierung, Aquatinta und Vernis mou mit Durchdruck. In Grünschwarz.
Knesebeck 100 X a (von XV). Mit der Signatur des Druckers Otto Felsing. Verso eigenhändig gewidmet. Eines von 4 Exemplaren dieses Zustands vor der Auflage von 1908. Auf Kupferdruckpapier. 41 x 53,2 cm (16,1 x 20,9 in). Papier: 56 x 72,7 cm (22 x 28,6 in).
Blatt 6 des Zyklus "Bauernkrieg". [CB].

PROVENIENZ: Sammlung Beate Bonus-Jeep (als Geschenk der Künstlerin).
Wohl Kupferstichkabinett Berlin (ohne den Stempel).
Galerie Gerda Bassenge, Berlin, 58. Auktion, 6. Dezember 1991, Los 7535.
Privatsammlung Hessen.

AUSSTELLUNG: Käthe Kollwitz (1867-1945). Zum 20. Todestag der Künstlerin, Berliner Kupferstichkabinett, Juli - September 1965, Kat.-Nr. 35 (?).




13
Käthe Kollwitz
Schlachtfeld, 1907.
Kaltnadelradierung
Schätzung:
€ 2.500
Ergebnis:
€ 9.375

(inkl. 25% Käuferaufgeld)