Auktion: 438 / Kunst nach 1945 II am 09.12.2016 in München Lot 550

 

550
Gerhard Richter
Ravine, 1997.
Fotografie
Schätzung:
€ 12.000
Ergebnis:
€ 28.750

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Ravine. 1997.
Cibachrome-Fotografie, zwischen Plexiglas aufgezogen.
Butin 90. Verso signiert, datiert und nummeriert. Eins von 5 römisch nummerierten Exemplaren, bei einer Gesamtauflage von 50 Exemplaren. 75 x 54 cm (29,5 x 21,2 in).
Herausgegeben von der Marian Goodman Gallery, New York. Nach dem Ölgemälde "Schlucht (Ravine)" von 1996 (WVZ-Nr. der Gemälde 837-1). Dieses basiert auf einer Fotografie, die der Künstler 1995 im schweizerischen Engadin aufgenommen hat. [CB].

PROVENIENZ: Galerie Bernd Lutze, Friedrichshafen.
Privatbesitz Hamburg.

"[..] in Richters Oeuvre [gibt] es eine wirklich ungewöhnliche künstlerische Gebrauchsweise der Fotografie, der in der Rezeption seines Werkes bislang nur wenig Aufmerksamkeit geschenkt worden ist [..]. Die Rede ist von Fotos, die nicht nur nach, sondern auch von einigen Gemälden entstanden sind, der ihrerseits meistens auf Fotovorlagen basieren. [..] Richter bestätigt, dass Abweichungen dieser Fotoeditionen von ihrem malerischen Vorbild beabsichtigt waren: 'Mit dem Foto nehme ich dem Gemälde erstmal die Materialität wieder weg, und damit komme ich dem reinen Anschein etwas näher.' Dem in seiner Anschaulichkeit veränderten Foto verleiht er durch eine Rahmung und / oder Verglasung sodann eine Distanz und einen Objektcharakter, der dem Foto im Sinne Richters eine eigene Realität verleiht: 'Es ist ein neues Objekt geworden, keine Kopie des Bildes'." (Stefan Gronert, in: Gerhard Richter. Editionen 1965-2013, Ostfildern 2014; S. 124ff.).



550
Gerhard Richter
Ravine, 1997.
Fotografie
Schätzung:
€ 12.000
Ergebnis:
€ 28.750

(inkl. 25% Käuferaufgeld)