Auktion: 437 / Kunst nach 1945 I am 10.12.2016 in München Lot 893

 
893
Norbert Tadeusz
Himmel, 1997.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 30.000
Ergebnis:
€ 67.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Himmel. 1997.
Öl auf Leinwand.
Verso signiert, datiert, betitelt "Himmel" und mit Richtungspfeil. 140 x 350 cm (55,1 x 137,7 in).
Mit schmaler Künstlerleiste. [FSp].

PROVENIENZ: Privatsammlung Bayern (vom Künstler erworben).

Essay
Die Gemälde des Künstlers Norbert Tadeusz zeichnen sich insbesondere durch komplexe Kompositionen, überzeugende Formstrenge und eine überwältigende Farbkraft aus. Motive für seine reiche Bilderwelt findet er später vor allem in Italien in Schlachthöfen,in der Natur und wie bei dem hier vorgestellten Bild bei Pferderennen. In harten, klar abgegrenzten Konturen präsentiert Norbert Tadeusz dem Betrachter im Zentrum des Gemäldes ein stürzendes Pferd nebst Jockey zwischen ebenfalls scheinbar ausweichenden weiteren Pferden. Die Intensität des durch die Bewegtheit des Bildgegenstandes fast surreal anmutenden Sujets wird durch das große Format des Gemäldes unterstützt und getragen. „Der Kolorist Tadeusz erhebt seine Kunstfertigkeit nie zur reinen Delikatesse, zu einer raffiniert angelegten Augenlust. Farbe und Licht sind ihm nicht Selbstzweck und oberstes Gesetz, sondern Material zur Errichtung einer innerbildlichen Wirklichkeit, die, eigentümlich abgeschirmt und unzugänglich, eigenen Geboten von Raum und Zeit zu folgen scheint“ (Beatrix Nobis, in: Künstler. Kritisches Lexikon der Gegenwartskunst, München 1992, S. 7). Tadeusz' Werke stellen somit vermittelnd einen Bezug zwischen transzendentaler und realer Welt her und bilden durch ihre Symbolkraft neue Imaginationsräume.
893
Norbert Tadeusz
Himmel, 1997.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 30.000
Ergebnis:
€ 67.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)