Auktion: 433 / Kunst nach 1945 I am 11.06.2016 in München Lot 981

 
981
Maria Lassnig
Ich bin der Hlg. Franziskus der Waldtiere (Selbstporträt mit Marder), 1995/96.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 100.000
Ergebnis:
€ 225.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Ich bin der Hlg. Franziskus der Waldtiere (Selbstporträt mit Marder). 1995/96.
Öl auf Leinwand.
Verso signiert und datiert. Auf dem Keilrahmen signiert, datiert und betitelt. 85 x 100 cm (33,4 x 39,3 in).

Intensives, surreal verdichtetes "Körpergefühls"-Bild einer Meisterin künstlerischer Selbstbefragung.

PROVENIENZ: Privatsammlung Süddeutschland (direkt von der Künstlerin erworben).

Essay
Eine eindrucksvolle, surreal verdichtete Variante von Lassnigs "Körpergefühls"-Bildern stellen ihre Selbstporträts mit Tieren dar (vgl. Brigitte Reinhardt, Mensch und Tier, in: Hanne Weskott (Hrsg.), Maria Lassnig. Zeichnungen und Aquarelle 1946-1995, Ausst.-Kat. Kunstmuseum Bern, München 1995, S. 138-144). Unsere Arbeit kann diese Werkgruppe geradezu exemplarisch vertreten. Mit emotionaler Wucht und zielgerichtetem Stildualismus treten hier Innen- und Außenwelt, Subjekt und Objekt, Körpergefühl und Fremdeinwirkung in ein markantes Spannungsverhältnis. Das hingesunkene Selbst, charakteristisch in seiner expressiven Verzerrung und dem auraartigen Kolorit, zeigt das "Innen" der Künstlerin: leblos, hilflos, kraftlos. Mit dem Marder dagegen, treffsicher in expressivem Realismus erfasst, drängt die Außenwelt ins Bild. Das Tier bewacht, ja verteidigt diesen "Gefühls-Körper". Schließlich kommt der Betrachter als dritter Protagonist ins Spiel. Denn ihm gilt die aggressive Drohgebärde des Tieres; er ist der Eindringling, der das "Innen" der Künstlerin mit unnachgiebig forschendem Blick zu erfassen sucht.
Subtil nimmt Maria Lassnig in dieser unmittelbar wirkmächtigen Komposition Bezug auf die Tradition. Das alte Motiv des "letzten Dienstes" klingt hier an: wachende Tiere am Leichnam eines Heiligen, der mit der Fauna als Teil des göttlichen Schöpfungsgeheimnisses in besonderer geistiger Verbindung steht. Auch im Bildtitel verweist Lassnig klar auf diese spirituelle Ebene - und bedient so zugleich den Topos von der gottähnlichen Schöpfungskraft des Künstlers.
981
Maria Lassnig
Ich bin der Hlg. Franziskus der Waldtiere (Selbstporträt mit Marder), 1995/96.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 100.000
Ergebnis:
€ 225.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)