Auktion: 441 / Contemporary Art am 11.06.2016 in München Lot 824

 
824
Michiel Ceulers
Cities of the future (windows broken, break, broke), 2011.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 10.000
Ergebnis:
€ 10.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Cities of the future (windows broken, break, broke). 2011.
Öl auf Leinwand.
Verso signiert, datiert, betitelt und mit Richtungspfeil. 220 x 150 cm (86,6 x 59 in).

PROVENIENZ: Galerie Figge Rosen, Köln.

Essay
Der vielversprechende Künstler Michiel Ceulers beschäftigt sich vor allem mit Malerei und Installation. Bei seinen Werken, die von Form und Farbe nur so strotzen, will Michiel Ceulers das Medium der Malerei ausreizen. Dabei geht er bis an die Grenzen und schafft unzählige Variationen seiner auch haptisch struktrierten Gitterbilder. Ceulers' Interesse liegt hier nicht auf einer für den Betrachter als schön empfundenen Darstellung. Die Oberflächenstruktur seiner Malerei weist aufgrund der verschiedenen Herangehensweisen von Werk zu Werk deutliche Unterschiede auf. Variantenreiche Farbverläufe und -zusammenstellungen, die in unserem Werk einer silbrig grauen Tonalität verpflichtet sind, führen zu unterschiedlichen optischen Effekten und Stimmungen. Auch die Lagersituation im Atelier Michiel Ceulers' spricht für die Haltung, die der Künstler seinem Werk gegenüber einnimmt: Die Werke lehnen bewusst schon einmal mit noch nasser Farbe gegeneinander - Zufälligkeiten in der optischen Erscheinung und Strukturierung der Werke sind in diesem Sinne zufällig durch die Farbmaterie generiert wie bewusst durch den Künstler gesteuert. Michiel Ceulers erhält Preise wie 2011 den Young Belgian Painters Award. In einer großen Zahl von Einzel- und Gruppenausstellungen machen Museen und Galerien die Werke des jungen, aufstrebenden und erfolgreichen Künstlers der Öffentlichkeit zugänglich. Darunter etwa die Gruppenausstellung im Kunstmuseum Stuttgart im Jahre 2012 sowie die Einzelausstellungen bei Rod Barton 2009 in London, 2011 bei PS projects in Amsterdam und Schau Ort in Zürich, 2012 in der Ana Cristea Gallery in New York sowie 2013 in der Galeria Nicodim in Bukarest. Michiel Ceulers lebt und arbeitet in Berlin und Gent.
824
Michiel Ceulers
Cities of the future (windows broken, break, broke), 2011.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 10.000
Ergebnis:
€ 10.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)