Auktion: 433 / Kunst nach 1945 I am 11.06.2016 in München Lot 933

 
933
Emil Schumacher
Roma X, 1963.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 40.000
Ergebnis:
€ 50.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Roma X. 1963.
Öl auf Leinwand.
Rechts unten signiert, datiert und bezeichnet "Roma". 69,1 x 45,1 cm (27,2 x 17,7 in).

Wir danken Herrn Dr. Ulrich Schumacher, Emil Schumacher Stiftung Hagen, für die wissenschaftliche Beratung. Die Arbeit ist im Archiv unter der Nummer "0/556" registriert.

PROVENIENZ: Galleria d´Arte l´Indiano, Florenz (verso mit dem Galerieetikett und -stempel).
Privatsammlung Norddeutschland.

AUSSTELLUNG: Emil Schumacher, Galleria La Medusa, Rom, 1963.

Essay
Anfang der 1960er Jahre zeigt sich, wie auch in unserem Beispiel, in Schumachers Œuvre erstmals die für sein Schaffen so charakteristische Form der sich einem Felsen gleich von unten ins Bild schiebenden Farbkruste. Seiner ganz eigenen abstrakten Bildsprache entsprechend, zielt der Künstler dabei auf eine vom Ausdruck erfüllte, nicht aber vom Ausdrucksbedürfnis zersprengte und zerfetzte Form ab. Auf der Suche nach der Materialität der Bildfläche bleibt Schumacher - abgesehen von seinen zeitgleich entstandenen Tastobjekten - immer Maler, kein anderes Material als die Farbe gewinnt in seinen Augen für die Schöpfung von Materialität auf der Leinwand Gültigkeit.
933
Emil Schumacher
Roma X, 1963.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 40.000
Ergebnis:
€ 50.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)