Auktion: 433 / Kunst nach 1945 I am 11.06.2016 in München Lot 922

 
922
Yves Klein
Venus Bleue (La Vénus d'Alexandrie), 1962/1982.
Plastik
Schätzung:
€ 90.000
Ergebnis:
€ 117.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Venus Bleue (La Vénus d'Alexandrie). 1962/1982.
Plastik. IKB-Pigment auf Gips.
Verso am linken Bein mit dem Künstlersignet. Auf der Standfläche mit dem Editionsstempel (2-fach) und der handschriftlichen Nummerierung. Eins von insgesamt 353 Exemplaren. Ca. 69 x 27 x 19 cm (27,1 x 10,6 x 7,4 in). Mit Sockel und Plexiglashaube. Gesamtmaße ca. 200 x 45 x 37,5 cm (78,7 x 17,7 x 14,8 in).
Posthume Ausführung 1982 durch Jean-Paul Ledeur, Paris, nach dem Entwurf des Künstlers von 1962 (vgl. dazu Wember S 41 "Blaue Venus"). Herausgegeben von Éditions Galerie Bonnier, Genf. [CB].

AUSSTELLUNG: (Jeweils andere Exemplare)
Yves Klein, Museum Ludwig, Köln, 1994/95 (Kat.-Nr. 111,S. 247, mit Farb-Abb.).
Yves Klein, The National Museum of Contemporary Art, Oslo, 1997, (Kat.-Nr. 66, S. 79, mit Farb-Abb.).
Yves Klein. La vie, la vie elle-même qui est l'art absolu, Musée d'Art Moderne et d'Art Contemporain, Nizza, 2000/2001 (S. 182, mit Farb-Abb.).
Yves Klein, Museo d'Arte, Lugano, 2009 (S. 180, mit Farb-Abb.).

LITERATUR: (Jeweils andere Exemplare)
Pierre Restany, Yves Klein, New York 1982, S. 204.
Jean-Paul Ledeur, Yves Klein. Catalogue of Editions and Sculptures edited, Knokke 2000, S. 234 ff.
Nicholas Charlet, Yves Klein, Paris 2000, S. 231 (Farb-Abb.).
Hannah Weitermeier, Yves Klein, 1928-1962: International Klein Blue, London 2001, S. 25 (Farb-Abb.).

Essay
Der Ursprungsentwurf der "Venus Bleue" entsteht 1962. Yves Klein orientiert sich dafür an der weltbekannten Marmorstatue 'Venus von Milo' (auch bekannt als Aphrodite), die sich heute im Louvre befindet. Sie ist eines der bekanntesten Beispiele hellenistischer Kunst und gilt als weibliches Schönheitsideal. Obwohl Klein für seine Figur die Frauengestalt auf den Torso reduziert und ihn im Gegensinn wiedergibt, bleibt die Charakteristik der antiken Statue im klassischen Kontrapost eindeutig erkennbar.
922
Yves Klein
Venus Bleue (La Vénus d'Alexandrie), 1962/1982.
Plastik
Schätzung:
€ 90.000
Ergebnis:
€ 117.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)