Auktion: 437 / Kunst nach 1945 I am 10.12.2016 in München Lot 819

 

819
Heinz Mack
For Piero Manzoni (in memoria Manzoni), 1969.
Relief
Schätzung:
€ 30.000
Ergebnis:
€ 38.750

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
For Piero Manzoni (in memoria Manzoni). 1969.
Relief. Aluminium unter Glas auf Holz.
Verso signiert und datiert sowie zweifach betitelt und mit Richtungspfeil. 60,2 x 60,2 x 4,6 cm (23,7 x 23,7 x 1,8 in).

Mit einem Zertifikat des Atelier Heinz Mack, Mönchengladbach, vom April 2016.

PROVENIENZ: Privatsammlung (seit 1978).
Privatsammlung Brandenburg (durch Erbschaft vom Vorgenannten).

AUSSTELLUNG: Galerie Denise René, Hans Mayer, Düsseldorf (verso mit dem Galerieetikett).
Galerie Reckermann, Köln (verso mit dem Stempel).
Heinz Mack, Kunstverein Lippe, Schloss Detmold, 1978.

Die vorliegende Arbeit gehört zur Gruppe der Lichtreliefs, und ist Macks 1963 verstorbenem Künstlerkollegen und Wegbereiter des Informel, Piero Manzoni, gewidmet. Die unterschiedlichen Reliefstrukturen des Objekts treten in Dialog mit dem Licht, werden so aus ihrem skulpturalen Status herausgehoben und verlebendigt. Es ist nicht mehr nur die Materialität der Formen, die den Gesamteindruck festlegt, sondern das Licht bestimmt aktiv deren Aussagekraft. Besonders eindrucksvoll evoziert das Spiel der filigranen und gröberen Netzstrukturen vor schimmerndem Fond überaus sinnliche Seh-Eindrücke, die je nach Betrachterstandpunkt variieren. Heinz Mack selbst hat den Inspirationsmoment zu seinen Lichtreliefs folgendermaßen beschrieben: "Eine unerwartete Möglichkeit, ästhetische Bewegung sichtbar zu machen, ergab sich, als ich zufällig auf eine dünne Metallfolie trat, die auf einem Sisalteppich lag. Als ich die Folie aufhob, hatte das Licht Gelegenheit zu vibrieren. [..] Meine Metallreliefs, die ich besser Lichtreliefs nennen möchte, und die allein durch den Druck der Finger geformt werden, benötigen anstelle der Farbe das Licht, um zu leben. Spiegelblank poliert, genügt ein geringes Relief, um die Ruhe des Lichtes zu erschüttern und in Vibration zu bringen. Die mögliche Schönheit dieser Gebilde wäre ein reiner Ausdruck der Schönheit des Lichtes." (zit. nach: Dieter Daniels und Barbara John, Sammlung Cremer I, 1991, S. 142-143). [FS]



819
Heinz Mack
For Piero Manzoni (in memoria Manzoni), 1969.
Relief
Schätzung:
€ 30.000
Ergebnis:
€ 38.750

(inkl. 25% Käuferaufgeld)