Auktion: 432 / Klassische Moderne I am 11.06.2016 in München Lot 370

 
370
Gabriele Münter
Blumenstillleben (Strauß mit zwei Sträußchen), 1954.
Öl auf Papier
Schätzung:
€ 30.000
Ergebnis:
€ 50.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Blumenstillleben (Strauß mit zwei Sträußchen). 1954.
Öl auf Papier.
Rechts unten monogrammiert und links unten mit der Werknummer "B.B. 16/54" bezeichnet. 43 x 37 cm (16,9 x 14,5 in), Blattgröße.
Das Werk ist im Arbeitsheft der Künstlerin von 1954 unter der Nummer BB 16 verzeichnet. [EH].

Mit einer schriftlichen Bestätigung der Gabriele Münter- und Johannes Eichner-Stiftung, München, vom 04.Mai 2016 (hier ist das Werk mit der Titel "Strauß mit zwei Sträußchen" benannt).

PROVENIENZ: Privatsammlung Hessen (Geschenk von der Nichte Gabriele Münters, 1959).

Essay
Die Technik der mageren Ölfarbe auf festem Papier ist für die späten Blumenkompositionen Gabriele Münters besonders charakteristisch. Eine kräftige Kontur betont die zeichnerische Anlage der Komposition, die von der lebhaften Farbigkeit der sommerlichen Blumen getragen wird. Das vorliegende Blatt zeigt mit einer großen und zwei kleinen Vasen eine ungewöhnlich dichte Komposition von ausgewogener Strahlkraft.
370
Gabriele Münter
Blumenstillleben (Strauß mit zwei Sträußchen), 1954.
Öl auf Papier
Schätzung:
€ 30.000
Ergebnis:
€ 50.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)