Auktion: 425 / Kunst nach 1945 / Zeitgenössische Kunst am 12./13.06.2015 in München Lot 832

 
832
Georges Mathieu
LI-TAI-BO, 1967.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 25.000
Ergebnis:
€ 51.250

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
LI-TAI-BO. 1967.
Öl auf Leinwand.
Links unten signiert und datiert. Auf dem Keilrahmen betitelt, bezeichnet "42-12-7" und mit den Maßangaben. 50,5 x 81 cm (19,8 x 31,8 in).
[EL].

Wir danken Herrn Jean-Marie Cusinberche für die freundliche Auskunft.

PROVENIENZ: Galerie Lauter Mannheim, 1984.
Privatsammlung Baden-Württemberg.

AUSSTELLUNG: Mathieu - Huiles et gouaches récentes, Galerie Argos, Nantes, 11.3.-5.4.1967, Nr. 1.

Essay
In seinen Texten propagiert er die "lyrische Abstraktion" und den Tachismus als Gegenreaktion auf den abstrakten Formalismus, die Abkehr von der streng rationalen, geometrischen Abstraktion zugunsten eines freien und spontanen Schaffensprozesses. Diese Aspekte treten auch im vorliegenden Werk deutlich zutage. Die Dynamik des Entstehens ist durch verwirbelte, rote und gelbe Farbrelieflinien, Farbtropfspuren, spiralförmige Kratz- und Farbfolgen und die wie explodierenden Farb- und Formbündel vor dunklem Hintergrund anschaulich anwesend. Mit wenigen Farben schafft Mathieu hier eine feinsinnige, poetische Synthese von europäischem Informel und fernöstlicher Kalligrafie.
832
Georges Mathieu
LI-TAI-BO, 1967.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 25.000
Ergebnis:
€ 51.250

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Weitere Abbildungen