Auktion: 424 / Klassische Moderne am 11./13.06.2015 in München Lot 81

 
81
George Grosz
Hockender weiblicher Akt, 1914.
Tuschfederzeichnung
Schätzung:
€ 1.200
Ergebnis:
€ 1.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Hockender weiblicher Akt. 1914.
Tuschfederzeichnung.
Rechts unten datiert "14". Verso mit dem Nachlassstempel. Auf bräunlichem Zeichenpapier, an der linken Kante mit Perforierung. 22,2 x 24 cm (8,7 x 9,4 in), Blattgröße. [JS].

Mit einer Foto-Bestätigung von Herrn Ralph Jentsch, Rom, vom 17. März 2015. Die Zeichnung wird in das in Vorbereitung befindliche Werkverzeichnis der Zeichnungen aufgenommen.

PROVENIENZ: Aus dem Nachlass des Künstlers.
Privatsammlung Heidelberg.
Privatsammlung Süddeutschland.

81
George Grosz
Hockender weiblicher Akt, 1914.
Tuschfederzeichnung
Schätzung:
€ 1.200
Ergebnis:
€ 1.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Weitere Abbildungen