Auktion: 422 / Alte Meister und Kunst des 19. Jahrhunderts am 22.05.2015 in München Lot 72

 
72
Augsburg
Schlangenhautbecher, Ca. 1687-1691.
Silber
Schätzung:
€ 1.000
Ergebnis:
€ 1.313

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Schlangenhautbecher. Ca. 1687-1691.
Silber, mit Resten von Teil- und Innenvergoldung. Wandung mit fein ziseliertem Schlangenhautdekor. Schwach konische Form mit profilierter Lippe sowie schmalem Standring.
Höhe: 10,1 cm (3,9 in). Ca. 178 g.
Meistermarke: Johann Betz, Meister um 1659, gestorben 1697 (Seling 2007, Nr. 1618). Beschaumarke: Augsburg, wohl 1687-1691 (Seling 2007, Nr. 890). [CB].

PROVENIENZ: Sammlung Max Geiger.

72
Augsburg
Schlangenhautbecher, Ca. 1687-1691.
Silber
Schätzung:
€ 1.000
Ergebnis:
€ 1.313

(inkl. 25% Käuferaufgeld)