Auktion: 420 / Kunst nach 45 / Zeitgenössische Kunst am 06.12.2014 in München Lot 558

 
558
Markus Lüpertz
Melonen Kreuz oder Melonen Monstranzen, 1984/85.
Öl
Schätzung:
€ 15.000
Ergebnis:
€ 26.250

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Melonen Kreuz oder Melonen Monstranzen. 1984/85.
Öl auf Wellkarton, auf Hartfaserplatte kaschiert.
Rechts unten monogrammiert. Verso signiert, datiert, betitelt und bezeichnet "Melonen - Mathematik XXII" sowie mit Richtungspfeil. 122 x 97 cm (48 x 38,1 in).
Aus der Serie "Melonen - Mathematik". In Original-Künstlerbleirahmen montiert. [JS].

Die Authentizität der vorliegenden Arbeit wurde vom Atelier Markus Lüpertz mündlich bestätigt. Wir danken für die freundliche Beratung.

PROVENIENZ: Galerie Michael Werner, Köln (verso mit dem Etikett, dort mit der Registriernummer "655").
Privatsammlung Nürnberg.

Ein Kreuz und Melonen erklärt Lüpertz zu den Protagonisten der vorliegenden Arbeit, welche Lüpertz' Gegenständlichkeit und Abstraktion vereinende künstlerische Auseinandersetzung mit der Dingwelt des Alltags eindrucksvoll vor Augen führt. Dächer, Mauern, Telegrafenmasten, Wäscheleinen und auch Melonen gehören seit Ende der 1960er Jahre zu den bekannten Motiven. Gegenstände, welche aufgrund ihrer Unscheinbarkeit kaum jemals zum zentralen malerischen Sujet erklärt worden sind. Doch Lüpertz sucht gerade nicht nach einer realistischen Wiedergabe des Gegenstandes, vielmehr erscheinen ihm die beiden künstlerischen Pole von Abstraktion und Realismus zunehmend ausgereizt und unergiebig, weshalb er das scheinbare Paradox einer ungegenständlichen Gegenständlichkeit künstlerisch umzusetzen versucht. Durch die konsequente Reduktion auf meist monochrome Farbflächen und einfachste Volumina, welche in der angebotenen Arbeit zusätzlich durch die mit dem Messer reliefierte Wellpappe an Plastizität gewinnen, lässt Lüpertz unsere Wahrnehmung zwischen abstrakten Farbwelten und Gegenstandseindruck oszillieren. Er erschließt uns auf diese Weise eine seltsam entrückte Dingwelt, die durch die Verfremdung des Gegenstandes, aber auch - wie im vorliegenden Fall - durch den inhaltlich aufgeladenen Titel Raum für neue Assoziationen lässt.

558
Markus Lüpertz
Melonen Kreuz oder Melonen Monstranzen, 1984/85.
Öl
Schätzung:
€ 15.000
Ergebnis:
€ 26.250

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Weitere Abbildungen