Auktion: 415 / Klassische Moderne am 06.06.2014 in München Lot 67

 
67
Christian Rohlfs
Große Magnolie, 1931.
Kreidezeichnung
Schätzung:
€ 3.000
Ergebnis:
€ 4.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Große Magnolie. 1931.
Kreidezeichnung in Rotbraun.
Rechts unten monogrammiert und datiert. Verso betitelt und handschriftlich bezeichnet "No 3". Auf Velin von Whatmann (mit Wasserzeichen). 48,8 x 60,4 cm (19,2 x 23,7 in), blattgroß.
Verso bezeichnet "No. 3 Grosse Magnolia".
Für das Spätwerk des Künstlers typische Zeichnung von entschlossener Strichführung.
Mit einer Fotoexpertise von Prof. Dr. Paul Vogt, Essen, vom 12. Juli 2007.

67
Christian Rohlfs
Große Magnolie, 1931.
Kreidezeichnung
Schätzung:
€ 3.000
Ergebnis:
€ 4.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Weitere Abbildungen