Auktion: 420 / Kunst nach 45 / Zeitgenössische Kunst am 06.12.2014 in München Lot 697

 
697
Detlev Foth
Jimi Hendrix, 2002.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 3.000
Ergebnis:
€ 4.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Jimi Hendrix. 2002.
Öl auf Leinwand.
Rechts unten signiert und datiert. 149,8 x 149,8 cm (58,9 x 58,9 in). [DB].

In seinen Gemälden steht Detlev Foth zwischen abstraktem und figurativem Expressionismus. Mit pastosem, gestischem Pinselstrich verortet er seine Landschaftsgemälde und Architekturbilder in diesem Grenzbereich. Zwar bleiben die Malereien bis auf Ausnahmen gegenständlich, doch werden die Motive in verschiedenen Graden von der Abstraktion erfasst und spielen so spannungsvoll mit dem Erkennen und Erahnen des Betrachters. Porträts, wie unser "Jimi Hendrix", und exotisch-expressiv anmutende Aktgemälde vervollständigen das malerische ¼uvre. Im Bereich der Papierarbeiten ist neben der Handzeichnung besonders auf die Collagen und digital bearbeiteten Fotografien zu verweisen, die gelegentlich in die Nähe des Surrealismus geraten.

697
Detlev Foth
Jimi Hendrix, 2002.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 3.000
Ergebnis:
€ 4.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Weitere Abbildungen