Auktion: 412 / Alte Meister am 22.11.2013 in München Lot 59

 
59
Ferdinand Kobell
14 Bll.: Landschaften und Raufende Kartenspieler, 1770.
Radierung
Schätzung:
€ 900
Ergebnis:
€ 1.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
14 Bll.: Landschaften und Raufende Kartenspieler. 1770-79.
Radierungen.
Stengel 45, 99 (N 15), 131, 151 (N 136), 172, 175 (N 155), 176, 183, 193 (N 171), 195 (N 173), 199 und Nagler 55. Überwiegend in den Platten signiert und datiert, eines zusätzlich bezeichnet "Paris". Ganz ausgezeichnete bis prachtvolle Drucke auf Bütten, meist mit kleinem Rand um die Plattenkanten. Zwei Radierungen auf dem vollen Blatt. Bis 9,8 x 15,3 cm (3,8 x 6 in). Papier: bis 22,3 x 30,9 cm (8,8 x 12,2 in).
[CB].

PROVENIENZ: Sammlung Fürst zu Oettingen-Wallerstein, Maihingen (5 Bll. verso mit dem Sammlerstempel, Lugt 2715a).
Sammlung J.E. Wetterauer, geb. 1946 in Stuttgart (1 Bl. verso mit dem Sammlerstempel, Lugt 3870).

59
Ferdinand Kobell
14 Bll.: Landschaften und Raufende Kartenspieler, 1770.
Radierung
Schätzung:
€ 900
Ergebnis:
€ 1.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)