Auktion: 409 / Klassische Moderne und Seitenwege der dt.Avantgard am 06.12.2013 in München Lot 248

 

248
Karl Peter Röhl
Ohne Titel, 1920.
Aquarell
Schätzung:
€ 800
Ergebnis:
€ 1.750

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Ohne Titel. 1920.
Aquarell.
Rechts unten signiert und datiert sowie mittig unten unleserlich bezeichnet. Auf feinem, strukturiertem Papier. 22,3 x 13,9 cm (8,7 x 5,4 in), blattgroß.

PROVENIENZ: Privatsammlung Süddeutschland.

Wie das andere in der Auktion angebotene Aquarell des Künstlers erinnert auch diese Arbeit in ihrer freien Gestik noch eher an den Expressionismus als Stichwortgeber. Dieser Bezug ebenso wie die Entstehung in Röhls Bauhausjahren fasst beide Aquarelle zu einer äußerst ansprechenden, in Form wie Inhalt homogenen und ästhetisch überaus qualitätvollen Sinneinheit zusammen. [KP].




248
Karl Peter Röhl
Ohne Titel, 1920.
Aquarell
Schätzung:
€ 800
Ergebnis:
€ 1.750

(inkl. 25% Käuferaufgeld)