Auktion: 410 / Kunst nach 45 / Zeitgenössische Kunst am 07.12.2013 in München Lot 725

 
725
Ernst Wilhelm Nay
Ohne Titel, 1966.
Aquarell
Schätzung:
€ 8.000
Ergebnis:
€ 11.250

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Ohne Titel. 1966.
Aquarell und Gouache.
Rechts unten signiert und datiert. Verso bezeichnet "Nr. 3" und "oben" sowie mit dem Richtungspfeil. Auf festem Aquarellkarton. 38 x 33,1 cm (14,9 x 13 in), blattgroß.

Aquarelle und Gouachen aus dem Spätwerk Ernst Wilhelm Nays werden nur selten auf dem internationalen Auktionsmarkt angeboten.
Die Arbeit wird in das in Vorbereitung befindliche Werkverzeichnis der Arbeiten auf Papier von Elisabeth Nay-Scheibler und Dr. Magdalene Claesges, Köln, aufgenommen.

Im Spätwerk Ernst Wilhelm Nays sind Veränderungen gegenüber den vorangegangenen Schaffensperioden zu entdecken. Besonders eindrucksvoll zu beobachten ist die Klärung der Bildkomposition, die auch unsere in Blau- und Grautönen gehaltene Arbeit kennzeichnet: Verstärkt wählt Nay nun eine vertikale Gliederung der Arbeiten, wodurch er einen neuen Rhythmus aufnimmt, diesen jedoch in formaler Hinsicht gekonnt an die vorangegangenen Werke anbindet. [KP]

725
Ernst Wilhelm Nay
Ohne Titel, 1966.
Aquarell
Schätzung:
€ 8.000
Ergebnis:
€ 11.250

(inkl. 25% Käuferaufgeld)