Auktion: 407 / Post War/ Zeitgenössische Kunst am 08.06.2013 in München Lot 251

 
251
Arman Fernandez
Chiaroscuro d'Opéra, 1988.
Objekt
Schätzung:
€ 12.000
Ergebnis:
€ 15.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Chiaroscuro d'Opéra. 1988.
Objekt. Verkohlte Modellinstrumente auf Holzplatte. In Objektkasten montiert.
Auf dem Objektkasten mit Richtungspfeil, wohl von fremder Hand. Ca. 136,5 x 27 x 7,5 cm (53,7 x 10,6 x 2,9 in). Objektkasten: 146,5 x 37 x 10 cm (57,6 x 14,5 x 3,9 in).

Diese Arbeit ist in den Arman Studio Archives NY unter der Nummer APA # 8203.88.002 registriert.

PROVENIENZ: Sammlung Jean-Louis Martinoty, Paris (Generaldirektor der Pariser Oper 1986-89).

Im Januar 1988 wird an der Pariser Opéra-Comique die Oper "Désordres lyriques" in der Inszenierung von Michel Beretti aufgeführt. Im Auftrag des Generaldirektors der Pariser Oper, Jean-Louis Martinoty, führt Arman das Bühnenbild und die Kostüme aus. Das Relief "Chiaroscuro d'Opéra" ist ein verkleinertes Modell dieser Ausstattung und stammt aus der Sammlung Martinotys. [CB].

251
Arman Fernandez
Chiaroscuro d'Opéra, 1988.
Objekt
Schätzung:
€ 12.000
Ergebnis:
€ 15.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)