Auktion: 407 / Post War/ Zeitgenössische Kunst am 08.06.2013 in München Lot 261

 
261
Markus Lüpertz
Rückenakt mit Schildkröte, 2004.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 15.000
Ergebnis:
€ 25.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Rückenakt mit Schildkröte. 2004.
Öl auf Leinwand.
Links oben monogrammiert. 130 x 162 cm (51,1 x 63,7 in).
Mit Künstlerrahmen.

Die Authentizität der vorliegenden Arbeit wurde von Prof. Markus Lüpertz bestätigt, dem wir für die freundliche Unterstützung danken.

PROVENIENZ: Privatsammlung Süddeutschland.

Das Motiv des Rückenaktes findet sich seit 2004 im Werk von Markus Lüpertz. Auf diese Weise ist es Lüpertz möglich, sich neutral mit dem menschlichen Körper im Sinne des antiken Ideals auseinanderzusetzen. Markus Lüpertz verknüpft und verfremdet hier traditionelle Motive auf ungewöhnliche Weise. Sie verwandeln sich, büßen ihre Eindeutigkeit ein und überschreiten partiell die Grenzen zum Abstrakten. Dabei versteht er die Vergangenheit als Herausforderung und Anreiz. Seine Bilder entstehen in einem Prozess steten Variierens und werden so lange fortgesetzt, bis das Motivrepertoire und die stilistischen Möglichkeiten erschöpft sind. [DB].

261
Markus Lüpertz
Rückenakt mit Schildkröte, 2004.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 15.000
Ergebnis:
€ 25.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)