Auktion: 409 / Klassische Moderne und Seitenwege der dt.Avantgard am 06.12.2013 in München Lot 255

 
255
Arnold Frédéric Rechberg
Die Läuterung, 1910.
Öl auf Holz
Schätzung:
€ 3.000
Ergebnis:
€ 3.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Die Läuterung. Um 1910.
Öl auf Holz.
147,6 x 100,8 cm (58,1 x 39,6 in).

"Die Läuterung" zählt mit "Die Verdammten" zu den wenigen erhaltenen malerischen Werken des Künstlers.

PROVENIENZ: Aus dem Nachlass des Künstlers.

AUSSTELLUNG: Arnold Rechberg (1879-1947). Zwischen Kunst und Politik, Museum der Stadt Bad Hersfeld, Kapitelsaal, 17.7.-12.9.1993, Kat.Nr. G3.

Wie das andere hier angebotene Gemälde "Die Verdammten" spricht auch "Die Läuterung" eine eindringliche symbolistische Sprache, die noch Anklänge an den Jugendstil offenbart. Besonders eindrücklich gelingt Arnold Frédéric Rechberg die Schilderung der mystischen Szene, die wahrscheinlich ebenfalls aus Dantes "Divina Commedia" stammt, durch die dramatische Ausarbeitung des Hintergrundes, vor dem die vier Bildfiguren ihre symbolträchtigen Handlungen vollführen. [KP].

255
Arnold Frédéric Rechberg
Die Läuterung, 1910.
Öl auf Holz
Schätzung:
€ 3.000
Ergebnis:
€ 3.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)