Auktion: 400 / Moderne Kunst am 08.12.2012 in München Lot 85

 
85
Man Ray
Motif perpétuel, 1923.
Multiple
Schätzung:
€ 16.000
Ergebnis:
€ 20.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Motif perpétuel. 1923-1930.
Multiple. Metronom und Fotografie eines Auges.
Auf der Unterseite signiert und nummeriert. Aus einer Auflage von 40 Exemplaren. Höhe: 22 cm (8,6 in).
Herausgegeben von der Galerie Il Fauno, Turin 1970. Bei dem hier vorliegenden Multiple handelt es sich um die im Jahr 1970 erneut edierte Version des ursprünglich zwischen 1923 und 1930 erschaffenen berühmten "Objet à détruire". Das applizierte, im Hologrammeffekt gestaltete Augenbild ist das der berühmten Fotografin Lee Miller. Zuletzt war ein Exemplar im "the brain" genannten Ausstellungsraum auf der Documenta 13 in Kassel zu sehen. Funktionstüchtig. [KP].

LITERATUR: Jean-Hubert Martin, Brigitte Hermann und Rosalind Krauss, Man Ray. Objects de mon affection, Paris 1983, Nr. 31 (Edition 1970), S. 142f.

85
Man Ray
Motif perpétuel, 1923.
Multiple
Schätzung:
€ 16.000
Ergebnis:
€ 20.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)