Auktion: 400 / Moderne Kunst am 08.12.2012 in München Lot 117

 

117
Jean Dufy
Rade méditerranéenne, 1955.
Gouache
Schätzung:
€ 9.000
Ergebnis:
€ 20.625

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Rade méditerranéenne. Um 1955-1957.
Gouache und Aquarell.
Bailly J. 82. Unten rechts signiert. Auf Ingres-Bütten (mit Wasserzeichen). 46,5 x 63,2 cm (18,3 x 24,8 in), blattgroß.

PROVENIENZ: Dr. Dr. Fritz Brinckmann, Frankfurt.
Privatsammlung Süddeutschland.

Die zeichnerische Leichtigkeit und die sprichwörtlich quicklebendige Frische hat Jean Dufy mit seinem Bruder Raoul gemein. Jean Dufys Arbeiten konzentrieren sich jedoch auf Ansichten, vor allem von Paris und den französischen Küstenregionen am Mittelmeer. Dem südlichen Flair entsprechend sind seine Aquarelle und Gouachen von leuchtender Farbigkeit getragen, in der ein tiefes Blau den Grundton bildet. Die Zeichnung ist locker, ohne flüchtig zu sein, und die Gesamtkonzeption unterliegt einem gewissen Dekorativismus der Aussage, der im Werk der Brüder fest verankert ist. [KD].




117
Jean Dufy
Rade méditerranéenne, 1955.
Gouache
Schätzung:
€ 9.000
Ergebnis:
€ 20.625

(inkl. 25% Käuferaufgeld)