Auktion: 395 / Moderne Kunst /Seitenwege der deutschen Avantgarde am 19.10.2012 in München Lot 398

 
Conrad Felixmüller - Kleines Herbststilleben (Gurken, Birnen, Pfirsiche, Tomaten) mit Meißner Schale


 
398
Conrad Felixmüller
Kleines Herbststilleben (Gurken, Birnen, Pfirsiche, Tomaten) mit Meißner Schale, 1942.
Öl auf Hartfaserplatte
Schätzung:
€ 7.000
Ergebnis:
€ 7.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Kleines Herbststilleben (Gurken, Birnen, Pfirsiche, Tomaten) mit Meißner Schale. 1942.
Öl auf Hartfaserplatte.
Felixmüller 957. Links mittig signiert, datiert und bezeichnet "Damsdorf". 40 x 50 cm (15,7 x 19,6 in).

PROVENIENZ: Privatsammlung Sachsen-Anhalt (1972 von Hanns-Conon von der Gabelentz, Altenburg, erworben).

1941 zieht Conrad Felixmüller nach Damsdorf, einer kleinen, in der Mark gelegenen Gemeinde. Hier entsteht im darauffolgenden Jahr unser schönes Stillleben. Wie es im handschriftlichen Werkverzeichnis des Künstlers nachzulesen ist, malt Felixmüller das Bild zwischen dem 9. und 12. September. In dem der Jahreszeit entsprechenden Arrangement von Obst und Gemüse, sowohl auf der Tischplatte als auch in der edlen Porzellanschale angerichtet, zeigt sich der Künstler als Meister des Kolorits. Denn seinen besonderen Reiz erfährt das Bild insbesondere durch die vielfältigen, die Komposition belebenden Farbakzente. [KP].

398
Conrad Felixmüller
Kleines Herbststilleben (Gurken, Birnen, Pfirsiche, Tomaten) mit Meißner Schale, 1942.
Öl auf Hartfaserplatte
Schätzung:
€ 7.000
Ergebnis:
€ 7.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)