Auktion: 387 / Post War/ Zeitgenössische Kunst am 10.12.2011 in München Lot 251

 
K.R.H. (d.i. Kurt R. Hoffmann) Sonderborg - 27.2.65, 23h15-0h12 NY


 
251
K.R.H. (d.i. Kurt R. Hoffmann) Sonderborg
27.2.65, 23h15-0h12 NY, 1965.
Mischtechnik
Schätzung:
€ 6.000
Ergebnis:
€ 8.750

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Mischtechnik auf Kunststoffleinwand, auf Leinwand aufgezogen.
Rechts unten signiert, datiert und bezeichnet. Auf dem Keilrahmen handschriftlich datiert und betitelt. 110 x 69,5 cm (43,3 x 27,3 in).

PROVENIENZ: Galerie Karl Flinker, Paris.
Privatsammlung.

AUSSTELLUNG: K.R.H. Sonderborg. Gemälde Zeichnungen, Kölnischer Kunstverein, 3.9.-3.10.1965, Kat.Nr. 40 (auf dem Keilrahmen mit dem Etikett).
Hammerlunds Kunsthandel, Oslo, 28.5.-16.6.1966, Kat.Nr. 13 (auf dem Keilrahmen mit dem Etikett).

"Es ist die Wirklichkeit der großen Städte, die unsinnliche Schönheit der Ingenieurbauten der Industrie [..], die seine Sensibilität reizen und als Lebensrhythmus in ihm widerklingen. Als er [Sonderborg] im Winter 1960 nach New York kam, fand er dort eine neue Quelle für seine Begeisterungen. Mag man in seinen Bildern auch Assoziationen zu Maschinen, Düsenaggregaten, Flugbahnen [..] entdecken, so ist doch dies Einzelne und Gegenständliche nicht gemeint. Gemeint ist die Vollständigkeit der zeitgenössischen Erlebnisse, die im eigenen Lebensrhythmus vibrieren und diesen im [..] Bild sich kristallisieren lassen. Folgerichtig gibt Sonderborg seinen Bildern keine Titel mehr, nur Ort und Zeit gibt er ihnen mit [..]. Diese genaue Angabe der Zeit betont die Wichtigkeit des schöpferischen Augenblicks. [..] Angehaltene Zeit, Moment der Leere, der sich plötzlich mit Bildern füllte." (Werner Haftmann, in: Ausst.Kat. Köln 1965, o.S.). [CB].

251
K.R.H. (d.i. Kurt R. Hoffmann) Sonderborg
27.2.65, 23h15-0h12 NY, 1965.
Mischtechnik
Schätzung:
€ 6.000
Ergebnis:
€ 8.750

(inkl. 25% Käuferaufgeld)