Auktion: 407 / Post War/ Zeitgenössische Kunst am 08.06.2013 in München Lot 223

 
223
Paul Jenkins
Phenomena Sounding, 1963.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 10.000
Ergebnis:
€ 16.250

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Phenomena Sounding. 1963.
Öl auf Leinwand.
Links unten signiert. Auf dem Keilrahmen signiert, datiert "Paris 1963" und betitelt "Phen. Sounding". 46 x 27 cm (18,1 x 10,6 in).

PROVENIENZ: Privatsammlung Australien.

Lyrisch, sinnlich, meditativ und expressiv sind Attribute, die das ¼uvre von Paul Jenkins, einem Hauptvertreter des Abstrakten Expressionismus, beschreiben. In Perfektion erschafft Jenkins Bildwelten als Farbräume, die nicht starr wirken, sondern vielmehr in ständiger fließender Bewegung sind. Im vorliegenden Gemälde fasziniert insbesondere der Kontrast zwischen den großen, in satt dunklem Violett gehaltenen Farbflächen und den kleinen, in kontrastierenden Farben gehaltenen Verästelungen, die die Komposition beleben und vielfältige Assoziationen hervorrufen. [JS/KP].

223
Paul Jenkins
Phenomena Sounding, 1963.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 10.000
Ergebnis:
€ 16.250

(inkl. 25% Käuferaufgeld)