Auktion: 377 / Moderne Kunst am 14.05.2011 in München Lot 524

 
Heinrich Zille - Sitzendes Mädchen


 
524
Heinrich Zille
Sitzendes Mädchen, 1920.
Kreidezeichnung
Schätzung:
€ 2.500
Ergebnis:
€ 3.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Kreidezeichnung
Recto mit dem Monogrammstempel (Lugt 2676 b), verblasst. Auf feinem Maschinenbütten, recto fest in Passepartout montiert. 10,2 x 10,4 cm (4 x 4 in), Blattgröße
Verso mit einer Kreideskizze sowie mit dem roten Stempel "unveröffentlicht" (verblasst). Die blaue Kolorierung stammt wohl von der Hand Walter Zilles. [DB].

Wir danken Herrn Detlev Rosenbach, Hannover, für die wissenschaftliche Unterstützung.

524
Heinrich Zille
Sitzendes Mädchen, 1920.
Kreidezeichnung
Schätzung:
€ 2.500
Ergebnis:
€ 3.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)