Auktion: 291 / Sonderauktion Sammlung Starck am 07.12.2004 Lot 35

 
Eugen Spiro - Auf der Terrasse in Potsdam


 
35
Eugen Spiro
Auf der Terrasse in Potsdam, 1927.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 3.000
Ergebnis:
€ 3.510

(inkl. 17% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Auf der Terrasse in Potsdam
Öl auf Leinwand , 1927
Abercron A-27-2. Rechts unten signiert und datiert. Auf dem Keilrahmen mit altem Adressetikett. 65 x 52 cm ( 25,5 x 20,4 in).

PROVENIENZ: Württ. Kunstverein, Stuttgart (verso mit dem Etikett).

Ausstellung: Eugen Spiro, Ein Querschnitt durch das malerische und graphische Werk, Berlin Museum, 16.9. - 2.11.1969, Kat.Nr. 15 (Farbabb. 9).

Neben der Porträtmalerei befasst sich Spiro immer wieder mit der Natur. Das Gemälde von der Terrasse eines Freundes in Potsdam zeigt, wie meisterhaft er die künstlerischen Mittel seiner Zeit beherrscht. Die Bäume in ihrer frischen Farbigkeit und der helle Himmel geben ein Stück märkischer Landschaft wieder. Spiro befindet sich in den Berliner Jahren um 1914-1933 auf dem Höhepunkt seines Schaffens, der bestimmt wird durch den virtuosen und souveränen Umgang mit der Komposition, dem Ausdruck und der Farbgebung. [LB]

35
Eugen Spiro
Auf der Terrasse in Potsdam, 1927.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 3.000
Ergebnis:
€ 3.510

(inkl. 17% Käuferaufgeld)