Auktion: 286 / Alte und Moderne Kunst/ Maritime Kunst am 26.03.2004 Lot 610

 
Otto Ritschl - Komposition 66/67


 
610
Otto Ritschl
Komposition 66/67, 1966.
Öl auf Hartfaserplatte
Schätzung:
€ 1.700
Ergebnis:
€ 1.521

(inkl. 17% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Komposition 66/67
Öl auf Hartfaserplatte, 1966 .
Velte 1966/67. Mirus 1966/67. Links unten monogrammiert. Verso bezeichnet "Ritschl Komp. 66/67". 34,5 : 24,5 cm (13,5 : 9,6 in).In immer neuen Kombinationen erprobt Ritschl die unterschiedlichsten Farbwirkungen. Blau ist in dem vorliegenden Werk die dominierende Farbe. "Blau ist die Farbe der Romantik, die Farbe der Sehnsucht, der Nacht und der Ferne. Sie ist die Farbe des Märchens. In seiner Buntheit ist Blau die Farbe des Guten und Edlen. [...] Denn ein anderes ist die Farbe dem Maler. Für ihn ist Blau die Farbe des Raumes, weil für unsere Augen die fernen Dinge verblassen, schließlich vom Blau des Horizontes verschluckt werden. [...] Es ist die Farbe des Geistigen, der Ruhe und Bejahung, ohne passiv zu werden wie das Grün. Blau zieht in sich hinein, wie die Unendlichkeit des Seins." (Ritschl in: Otto Ritschl 1885-1976. Retrospektive, Ausst.Kat. Museum Wiesbaden, 12.10.1997 - 01.02.1998, S. 83). [LB]

PROVENIENZ: Claudia Risch, Wiesbaden.
Privatbesitz Berlin.

610
Otto Ritschl
Komposition 66/67, 1966.
Öl auf Hartfaserplatte
Schätzung:
€ 1.700
Ergebnis:
€ 1.521

(inkl. 17% Käuferaufgeld)