Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 269 / Kunst des XX. Jahrhunderts und Muenchner Schule am 17.05.2002 Lot 21

 
Edward Cucuel - Hochsommer

Objektbeschreibung

Hochsommer
Öl auf Leinwand , um 1925
Rechts unten signiert. Rückseitig auf der Leinwand und auf dem Keilrahmen nochmals signiert sowie dort betitelt. 95 x 100,5 cm ( 37,4 x 39,5 in).
Eine Variante des Gemäldes ist in Fritz von Ostini, Der Maler Edward Cucuel, Zürich [1924], S. 73, Tafel 8 abgebildet

Das Gemälde wird in das in Vorbereitung befindliche Werkverzeichnis von Herrn Helmut Krause aufgenommen

PROVENIENZ: Privatsammlung Frankfurt am Main.

Das unendliche Thema Frau ist für Cucuels Schaffen von essentieller Bedeutung. Er sah in der Frau immer das Verführerische, das dezent, aber wirkungsvoll in seinen Kompositionen vorgetragen wird. Cucuels weibliche Akte - mit Vorliebe stellte er zwei davon ins Bild - sind schöne Frauen in ihren besten Lebensjahren. Sie sind in ihrer Vitalität das bildbeherrschende Thema. Das delikate Inkarnat ihrer Körper ist wirkungsvoll in die hochsommerliche Landschaft des Starnberger Sees, die Wahlheimat des Künstlers, eingebunden. Sein sicheres Gespür für den malerischen Effekt verbindet sich mit einer bravourösen Technik. Doch Cucuels Solidität im Handwerklichen bewahrt ihn davor, ins Geschmäcklerische abzugleiten. Auf glückliche Weise verbinden sich hier Bildkomposition und Malweise zu einer Einheit, die ihre Wirkung auf den Betrachter nicht verfehlt.

21
Edward Cucuel
Hochsommer, 1925.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 70.000
Ergebnis:
€ 74.750

(inkl. 15% Käuferaufgeld)
 


Weitere Angebote zu Edward Cucuel
Was Sie auch interessieren könnte
Edward Cucuel - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte