Auktion: 360 / Moderne Kunst am 12.12.2009 in München Lot 101

 
Ernst Ludwig Kirchner - Brücke an der Prießnitzmündung


101
Ernst Ludwig Kirchner
Brücke an der Prießnitzmündung, 1909.
Farbige Kreidezeichnung
Schätzung:
€ 7.000
Ergebnis:
€ 10.370

(inkl. 22% Käuferaufgeld)

Farbige Kreidezeichnung
Verso mit dem Nachlassstempel des Kunstmuseums Basel (Lugt 1570 b) und der handschriftlichen Registriernummer "FS Dre/Ab 26". Auf festem Velin. 22 x 24,4 cm (8,6 x 9,6 in), fast blattgroß
Vorstudie zu dem gleichnamigen Gemälde von 1910 (vgl. Gordon 117). Die dort erwähnte Zeichnungsstudie gleicht der unseren. Vergleiche auch die Lithografie von 1910 "Prießnitzbrücke und Dampfer" (Dube L 158). [KD].

Dieses Werk ist im Ernst Ludwig Kirchner Archiv, Wichtrach/Bern, dokumentiert.

PROVENIENZ: Privatsammlung Süddeutschland.

LITERATUR: Vgl. E.L. Kirchner zum fünfundzwanzigsten Todestag. Aquarelle Bilder Zeichnungen. Galerie Nierendorf, Berlin, 18.6. - 17.10.1963, Kat.Nr. 54 (mit Abbildung einer der unseren ähnlichen Zeichnung, die bei Gordon erwähnt wird).




101
Ernst Ludwig Kirchner
Brücke an der Prießnitzmündung, 1909.
Farbige Kreidezeichnung
Schätzung:
€ 7.000
Ergebnis:
€ 10.370

(inkl. 22% Käuferaufgeld)