Auktion: 365 / Kunst nach 45/ Zeitgenössische Kunst am 24.04.2010 in München Lot 727

 
Norbert Bisky - Vorwärts den Blick

727
Norbert Bisky
Vorwärts den Blick, 2001.
Öl
Schätzung:
€ 10.000
Ergebnis:
€ 14.640

(inkl. 22% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Öl auf Nessel
Verso signiert, datiert und betitelt. 179,5 x 119 cm (70,6 x 46,8 in)

PROVENIENZ: Privatsammlung Nordrhein-Westfalen.

Norbert Bisky, einer der international erfolgreichsten jungen deutschen Künstler, studiert 1994-99 an der Universität der Künste in Berlin bei Georg Baselitz. 1994 und 1995 besucht er an der Salzburger Sommerakademie die Klasse von Jim Dine. Nach 1999 ist er Meisterschüler von Baselitz. Seine Malerei kennzeichnen helle, pastellige Farbtöne sowie Motive von Jugend und Kraft, die eine heile Welt imitieren. Sie bringen Norbert Bisky den Durchbruch auf dem internationalen Kunstmarkt. Doch die Anklänge an faschistische Ästhetik und Parallelen zum sozialistischen Realismus lösen, insbesondere in Deutschland, auch heftige Kritik aus. Mit diesen Klischees setzt sich Bisky in seinem Werk kritisch auseinander. Die sportlichen blonden Jünglinge, dargestellt in bonbonfarbener Palette, suggerieren scheinbare Freiheit und Lebenslust in einer unbeschwerten Welt, doch wirkt unser junger Sportler mit dem erhobenem Arm und dem roten Emblem auf der Brust eher einer Zielscheibe gleich. [SM].

727
Norbert Bisky
Vorwärts den Blick, 2001.
Öl
Schätzung:
€ 10.000
Ergebnis:
€ 14.640

(inkl. 22% Käuferaufgeld)