Auktion: 356 / Alte und Neuere Meister am 23.10.2009 in München Lot 92

 
Johannes Bartholomäus Duntze - Norwegischer Fjord von Hardanger


 
92
Johannes Bartholomäus Duntze
Norwegischer Fjord von Hardanger, 1880.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 5.000
Ergebnis:
€ 5.490

(inkl. 22% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Öl auf Leinwand
Links unten signiert und bezeichnet. Auf dem Keilrahmen signiert, betitelt und bezeichnet. 72 x 111,5 cm (28,3 x 43,8 in)

Nach seiner Ausbildung in München und Berlin wird Johannes Bartholomäus Duntze zunächst von 1851-1855 Schüler im Atelier Alexandre Calames in Genf, bevor er 1855 in Düsseldorf ansässig wird. Neben den bekannten Motiven niederrheinischer, auch alpiner sowie niederländischer Winterlandschaften widmet sich der Künstler den zunehmend gefragten norwegischen Fjordlandschaften, für die vorliegende Arbeit ein stimmungsvolles Beispiel gibt. Narrativ inszenierte Menschen- und Tierstaffage beleben seine meist auf Weitsicht angelegten idyllischen Landschaften. [CM].

92
Johannes Bartholomäus Duntze
Norwegischer Fjord von Hardanger, 1880.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 5.000
Ergebnis:
€ 5.490

(inkl. 22% Käuferaufgeld)