Auktion: 351 / Kunst nach 45 am 20.06.2009 in München Lot 102

 
Martial Raysse - Ohne Titel


 
102
Martial Raysse
Ohne Titel, 1960.
Assemblage
Schätzung:
€ 12.000
Ergebnis:
€ 24.400

(inkl. 22% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Lot: 102
Martial Raysse
1936 Golf Juan/Frankreich - lebt und arbeitet in Issignac
Ohne Titel. 1960.
Assemblage. Brille, Garnspulen und Nadelkissen in Kunststoffkasten, auf Kunststoffsockel montiert.
Auf der Vorderseite des Sockels mit dem Namenszug und der Datierung "60", auf der Unterseite schwer leserlich bezeichnet. 11,5 x 21,3 x 4,7 cm (4,5 x 8,3 x 1,8 in), inklusive Sockel.

Die Authentizität der Arbeit wurde von Madame Émile Girault, Galerie de France, Paris, mündlich bestätigt.

PROVENIENZ: Sammlung Prof. Paul Wember, Krefeld.

Die äußerst seltene Assemblage von Martial Raysse aus dem Jahr 1960 ist in dieser Ausführung seit 15 Jahren nicht auf dem Auktionsmarkt gewesen. In den 1960er Jahren beginnt der Künstler, Gegenstände aus Alltag und Kommerz in neuen Bedeutungsebenen zusammenzufügen und so eine neue Realität in schaufensterähnlichen Kästen zu präsentieren. [JS].

Sehr guter Gesamteindruck. Kunststoffsockel mit winziger Fehlstelle und vereinzelten Rissen sowie leichten Farbverlusten.

EUR: 12.000 - 15.000DIFF.(19%)
US$: 16.368 - 20.460

102
Martial Raysse
Ohne Titel, 1960.
Assemblage
Schätzung:
€ 12.000
Ergebnis:
€ 24.400

(inkl. 22% Käuferaufgeld)