Auktion: 342 / Modern Art / Seitenwege am 03.12.2008 in München Lot 283

 
Ernst Ludwig Kirchner - Stehender Mädchenakt vor geschnitztem Pfosten


 
283
Ernst Ludwig Kirchner
Stehender Mädchenakt vor geschnitztem Pfosten, 1924.
Tuschfederzeichnung
Schätzung:
€ 6.000
Ergebnis:
€ 7.320

(inkl. 22% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Stehender Mädchenakt vor geschnitztem Pfosten. Um 1924.
Tuschfederzeichnung.
Auf chamoisfarbenem Velin. 23,7 : 15,5 cm (9,3 : 6,1 in), Blattgröße.
EXPERTISE: Dieses Werk ist im Ernst Ludwig Kirchner Archiv, Wichtrach/Bern, dokumentiert
PROVENIENZ: Sammlung Indlekofer, Basel.
Privatsammlung Süddeutschland.

In der Zeichnung ist hinter der Mädchenfigur der sogenannte "Ofenpfeiler" (Henze 1924/11) zu erkennen, ein vom Künstler gestalteter, geschnitzter und bemalter Pfosten. Dieser Holzpfosten ist ab 1924 auf verschiedenen Grafiken, Zeichnungen und Ölbildern Kirchners dargestellt. [NB]
Im Passepartoutausschnitt leicht gebräunt. Linke untere und rechte obere Ecke mit minimaler Knickspur. Im oberen Bereich mit minimalem Griffknick. Sonst in guter Erhaltung.

283
Ernst Ludwig Kirchner
Stehender Mädchenakt vor geschnitztem Pfosten, 1924.
Tuschfederzeichnung
Schätzung:
€ 6.000
Ergebnis:
€ 7.320

(inkl. 22% Käuferaufgeld)