Auktion: 352 / Alte und Neuere Meister am 28.04.2009 in München Lot 27

 
Frans Francken II - Salomon und die Königin von Saba


 
27
Frans Francken II
Salomon und die Königin von Saba
Öl auf Holz
Schätzung:
€ 9.000
Ergebnis:
€ 13.420

(inkl. 22% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Salomon und die Königin von Saba. 1. Hälfte 17. Jahrhundert.
Öl auf Holz.
48 : 72,8 cm (18,8 : 28,6 in). Nach der Ausbildung bei seinem Vater, Frans Francken I, der bei Frans Floris gelernt hatte, ist der Künstler in der Folgezeit im familiären Werkstattbetrieb tätig. Thematisch gesehen bleibt Frans Francken II Zeit seines Lebens offen und widmet sich sowohl der Darstellung biblischer, historischer wie mythologischer als auch genrehafter Sujets. Die vorliegende Arbeit zeigt eine Episode aus dem Leben König Salomons, die der Künstler in unterschiedlichen Versionen immer wieder aufgegriffen hat. Der betont bühnenartige Bildaufbau, in dem sich Salomon von einer Säulenarchitektur umfangen zur Linken, die Königin von Saba vor einer sich öffnenden Parklandschaft mit ihrem Gefolge zur Rechten befindet, kann hierbei als ausgearbeitetste Komposition des Themas gesehen werden. [CM].
EXPERTISE: Wir danken Frau Dr. Härting, Hamm, für die wissenschaftliche Unterstützung
PROVENIENZ: Hôtel Drouot, Paris, 8. Juni 1973.

Parkettiert. - Rahmungsbedingte Bereibungsspuren sowie minimale Farbverluste im Randbereich. Mit kleineren Retuschen sowie partiell schwachem Blasenwurf, sonst in guter Erhaltung.

27
Frans Francken II
Salomon und die Königin von Saba
Öl auf Holz
Schätzung:
€ 9.000
Ergebnis:
€ 13.420

(inkl. 22% Käuferaufgeld)