Auktion: 343 / Kunst nach 45 / Zeitgenössische Kunst am 04.12.2008 in München Lot 683

 
Emil Schumacher - Abulein I


683
Emil Schumacher
Abulein I, 1974.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 40.000
Ergebnis:
€ 58.560

(inkl. 22% Käuferaufgeld)

Abulein I. 1974.
Öl auf Leinwand.
Links unten signiert und datiert "74". 50 : 70 cm (19,6 : 27,5 in). 1971 wendet sich Schumacher wieder verstärkt der Ölmalerei zu. Mit großer Sicherheit und Freiheit setzt er nun seine Bogenformen auf die Leinwand. "Die Linie entsteht aus der ganzen rhythmischen Körperbewegung heraus, weniger aus dem Handgelenk. [...] Sie wird gebrochen, wo Widerstand ist, und weitergeführt bis zum plötzlichen Erschrecken oder Beglücken." (zitiert nach: Werner Schmalenbach, Emil Schumacher, Dortmund 1992, S. 61). Das pastose Relief der Farbmassen von "Abulein" erinnert an Schumachers erste Tastobjekte, mit denen er bereits in den 1960er Jahren auf materielle Erkundung geht. Die Begriffe Materie und Raum bereichern und beleben von nun an die vormals flächige Malerei. [ME]
EXPERTISE: Wir danken Herrn Dr. Ulrich Schumacher, Emil Schumacher Stiftung Hagen, für die wissenschaftliche Beratung. Die Arbeit ist im Archiv unter der Nr. 0/4475 registriert und wird in das in Vorbereitung befindliche Werkverzeichnis aufgenommen
PROVENIENZ: Galerie Heimeshoff - Jochen Krüper, Essen.
Privatsammlung Schweiz (erworben 1974).

In guter Erhaltung. Minimal angestaubt.




683
Emil Schumacher
Abulein I, 1974.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 40.000
Ergebnis:
€ 58.560

(inkl. 22% Käuferaufgeld)