Auktion: 345 / Modern Art / Kunst nach 45 am 04./05.06.2008 Lot 206

 
Leo Putz - Blumenbeet


 
206
Leo Putz
Blumenbeet, 1938.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 25.000
Ergebnis:
€ 31.200

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Blumenbeet. 1938.
Öl auf Leinwand.
Putz 2919. Rechts unten signiert und datiert. 60,5 : 50 cm (23,8 : 19,6 in). Nach der Rückkehr aus Brasilien findet Leo Putz in Deutschland eine völlig veränderte politische Situation vor. Es entstehen Aquarelle, aber auch unverfängliche Blumenbilder, die noch unter dem Eindruck einer wilden Farbigkeit gemalt sind, die der Künstler in Brasilien für sich entdeckt hat. Der aufgelockerte Malstil wird auch in unserer Arbeit - wohl ein Blumenbeet in Gauting - beibehalten. Putz hatte inzwischen Deutschland verlassen müssen und kann nur aufgrund eines in Italien ausgestellten Passes wieder einreisen. Bemerkenswert für diese späten Arbeiten ist die koloristische Kraft und die souveräne Bildgestaltung. Sie zeigen einen Künstler, der bis in seine späten Lebensjahre entschlossen ist, neue Eindrücke zu verarbeiten und sie in seine Sicht der Dinge zu integrieren. [KD]

PROVENIENZ: Galerie Reith, München.
Privatsammlung Süddeutschland.

In guter, farbfrischer Erhaltung. Minimale rahmungsbedingte Bereibungen.

206
Leo Putz
Blumenbeet, 1938.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 25.000
Ergebnis:
€ 31.200

(inkl. 20% Käuferaufgeld)