Auktion: 326 / Alte und Neuere Meister / Maritime Kunst am 27.10.2007 in Hamburg Lot 1232

 
Carl Ludwig Scheins - Winterlandschaft. Verschneite Waldlichtung mit zugefrorenem Altwasser


1232
Carl Ludwig Scheins
Winterlandschaft. Verschneite Waldlichtung mit zugefrorenem Altwasser
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 4.000
Ergebnis:
€ 4.320

(inkl. 20% Käuferaufgeld)

Winterlandschaft. Verschneite Waldlichtung mit zugefrorenem Altwasser. 2. Hälfte 19. Jh.
Öl auf Leinwand, doubliert.
Rechts unten signiert. 76 : 103 cm (29,9 : 40,5 in). Ludwig Scheins studiert seit Anfang der 1830er Jahre an der Düsseldorfer Akademie und 1834-37 in der Landschaftsklasse von J. W. Schirmer. In spätromantisch geprägtem Stil malt er vorwiegend deutsche Landschaften, in denen er Wert darauf legt, Jahreszeiten- und Wetterstimmungen wiederzugeben. Seit Ende der 1840er Jahre wendet er sich verstärkt den Winterlandschaften zu, denen er durch figürliche Staffage fast genrehafte Züge verleiht. Seine sorgfältig komponierten Bilder bereitet er durch eingehende Naturstudien vor. Mit seinen Werken nimmt er an zahlreichen deutschen und nordeuropäischen Ausstellungen teil. [UB]

Ränder rahmungsbedingt etwas berieben.




1232
Carl Ludwig Scheins
Winterlandschaft. Verschneite Waldlichtung mit zugefrorenem Altwasser
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 4.000
Ergebnis:
€ 4.320

(inkl. 20% Käuferaufgeld)