Auktion: 305 / Wertvolle Bücher am 13./14.11.2006 Lot 590

 
Sebastian Münster - Cosmographia. 1628.

590
Sebastian Münster
Cosmographia. 1628.
Schätzung:
€ 4.000
Ergebnis:
€ 6.426

(inkl. 19% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
[Münster, S., Cosmographia. Das ist: Beschreibung der gantzen Welt ... Jetzo widerumb auffs neüwe ubersehen ... Mit Röm: Kays: Mayst: sonderbaren Freyheitten]. Mit 24 (st. 26) doppelblattgr. Holzschnitt-Karten zu Beginn (Vortextkarten), 67 (st. 73) doppelblattgr. Holzschnitt-Karten und -Plänen im Text und ca. 1310 (tlw. wdh.) Textholzschnitten. [Basel, S. Henricpetri 1628]. Zeitgenöss. Schweinsldr. über Holzdeckeln auf 6 Bünden mit reicher Blind- und Rollenpräg. sowie Messingeck- und mittelbeschlägen. Folio. 48 (st. 52) nn. Bll. (Vortextkarten), 1706 (st. 1748; recte 1606) S.
Burmeister 86. - VD 17 23:230709C. - Sabin 51396. - Letzte deutsche Augabe. Gegenüber der vorhergehenden Ausgabe von 1614 im Text um 3 Karten und Pläne sowie mehr als 350 Textholzschnitte erweitert und mit 25 neugezeichneten Vortextkarten. Vorhanden sind Amerika, Asien, Afrika und Ostasien, Heiliges Land, sowie Teilkarten von Europa, darunter Griechenland, Italien, Skandinavien, Dalmatien und Kroatien, Böhmen, 3 Rheinlaufkarten u. a. Die beiden Weltkarten fehlen. Unter den Ansichten Trier, Paris, Genf, Rom, Venedig, Florenz, Bern, Basel, Landau, Speyer, Koblenz, Köln, Lindau, Freiburg, Lüneburg, Konstantinopel, Kairo, London, Wien, Kopenhagen sowie die Meerwunder und das Schiff; es fehlt u. a. die mehrf. gefalt Ansicht von Heidelberg. - Besonders ausführlich wird Deutschland behandelt. - Fehlen anfangs der Kupfertitel von Merian und der typogr. Titel (mit Münsters Porträt a. d. Rückseite) sowie 10 nn. Textbll. und 4 Bll. mit 2 doppelblattgr. Vortextkarten (s. o.); vorwieg. am Ende 44 Textbll. (darunter der nahezu gesamte letzte Teil zu Amerika) mit 6 Ansichten und ca. 180 Textholzschnitten. - Gebräunt und tlw. fleckig u. wasserrandig, teils mit untersch. Randläsuren, Bundsteg durchgeh. mit kl. Wurmspuren (erste Bll. dort eingerissen), die letzten 14 Bll. (3 Bll. gelöst) im Rand mit Ein- bzw. Ausschnitt, allerletztes Bl. nur noch als Fragment vorhanden. Gelenke und unt. Kapital eingerissen, ob. Kapital mit Fehlstelle.

590
Sebastian Münster
Cosmographia. 1628.
Schätzung:
€ 4.000
Ergebnis:
€ 6.426

(inkl. 19% Käuferaufgeld)