Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 456 / Wertvolle Bücher am 20.11.2017 in Hamburg Lot 404

 
Objektbeschreibung
Stademann, Ferdinand
Panorama von Athen. An Ort und Stelle aufgenommen und herausgeben. München, F. Wild 1841.

Erste und einzige Ausgabe des prachtvollen, monumentalen Panoramas von Athen.

Die 10 größeren Veduten der Ansichtenfolge ergeben zusammengelegt ein Gesamtpanorama von Athen, das durch die Umrißlithographien auf den Schutzblättern erläutert wird; die sechs kleineren Darstellungen zeigen Akropolis, Nympheion, Athener Innenstadt, Athen gegen Norden, das Stadion bei Athen und das Kloster Siriani. Die Karte wurde von Stademanns Schwager J. A. Sommer angefertigt, der auch im selben Jahr ein separates Repertoire analythique et descriptif pour la carte d'Athènes mit einem Ortsverzeichnis der Karte herausgab. -Text in Französisch und Deutsch. Die Tafeln im unt. weißen Rand mit kl. Trockenstempel. - Ferdinand Stademann (17891-1872), seit 1812 in Königl.-Bayr. Diensten, ging im Gefolge von König Otto 1832 nach Griechenland und schuf, angeregt durch die griechische Landschaft und zu Ehren des Königs, seine monumentalen Ansichten.

EINBAND: Lose Tafeln und Textbll., der illustr. Orig.-Lieferungs-Umschlag lose beiliegend. - ILLUSTRATION: Mit blau lithogr. Titel mit Vignette und lithogr. Kopfvignette sowie 16 lithogr. Tafeln (6 auf aufgewalztem China) mit 10 umrißlithogr. Schutzbll., ferner 1 lithogr. Karte. - KOLLATION: Titel, 9 nn. Textbll. - ZUSTAND: Text stockfleckig, Tafeln in den Rändern stockfleckig, 1 Textbl. (mit Widmung), 1 große Tafel und 1 Tafel mit Vignette mit mehreren fachmännisch hinterlegten kl. Randeinrissen, das Textbl. zusätzlich mit 2 kl. ergänzten Fehlstellen. Randläsuren des Umschlags restauriert.

LITERATUR: Blackmer 1595. - Engelmann I, 293. - UCBA II, 1922. - Thieme/B. XXXI, 434.

First and only edition. - Splendid series where the 10 large views, when put together, make for a panorama of the entire city of Athens. With explanations on silhouette lithographs on overlays; the six smaller show views of the Acropolis etc. With title lithogr. in blue with vignette and lithogr. head vignette as well as 16 lithogr. plates (6 rolled on Chine) and 1 lithogr. map. Loose plates and text ll., orig. issue wrappers attached. - Text foxing, plates foxed in the margins, 1 text leaf, 1 large plate and 1 plate with a smaller view with skilfully restored marginal tears, the text leaf also with 2 restored defective spot. Wrappers with restored margins.

404
Ferdinand Stademann
Panorama von Athen, 1841.
Nachverkaufspreis: € 10.000
+
 


Weitere Abbildungen
Ferdinand Stademann - Panorama von Athen - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Ferdinand Stademann - Panorama von Athen - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Was Sie auch interessieren könnte
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Ferdinand Stademann "Panorama von Athen"
Dieses Objekt wird regelbesteuert angeboten.

Berechnung der Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 23 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 23%, Teilbeträge über € 200.000: 21% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer
Berechnung der Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5 % zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.
Ferdinand Stademann - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte