Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 295 / Alte und Moderne Kunst/ Maritime Kunst am 28.10.2005 Lot 814

 
Martin Kippenberger - Gib Gas Peter!

Objektbeschreibung

Gib Gas Peter!
Öl auf Leinwand, 1981 .
In der Darstellung bezeichnet "KIPPENBER" und "GIB GAS PETER!". Auf dem Keilrahmen bezeichnet "Stuttgart Sept. [...] 81". 50 : 60 cm (19,6 : 23,6 in). Martin Kippenberger siedelt 1978 nach Berlin über und gründet "Kippenbergers Büro", um neue Kunden für seine künstlerischen "Dienstleistungen" zu finden. Dort organisiert er u.a. Ausstellungen mit gleichgesinnten Künstlern wie Dahn, Büttner und Oehlen. Gemeinsam ist allen die Demontage des traditionellen Kunstbegriffs, die Kippenberger mit den Medien Fotografie und Montage, Foto- und Textzitaten der Massenmedien, Versatzstücken aus Trivial- und Hochkultur, Aktionskunst, Tafelbildern, Texten und Musik betreibt. Seine Malerei wird Anfang der 1980er Jahre regelrecht bunt und bedient sich vielfältiger Techniken. Kippenberger spachtelt, wischt, sprayt, verschmiert und wählt seine Gegenstände aus der schnelllebigen Erlebnis- und Konsumkultur. Ironische Distanz und zynische Kritik entlarven den falschen Schein der Dinge. Das vorliegende Bild gehört zu den ersten Werken dieser Schaffensperiode. Der Widerspruch aus betont malerischem Farbauftrag und Plakathaftigkeit von Komposition und Gegenstand ist ebenso bezeichnend für den Künstler wie der offensichtliche ironische Selbstbezug der Arbeit, wenn die klassische Künstlersignatur zur Bandenwerbung mutiert. [KR]

PROVENIENZ: Direkt vom Künstler erworben.
Privatsammlung Frankreich.

814
Martin Kippenberger
Gib Gas Peter!, 1981.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 50.000
Ergebnis:
€ 107.100

(inkl. 19% Käuferaufgeld)
 


Was Sie auch interessieren könnte
Martin Kippenberger - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte