Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 469 / Contemporary Art am 09.06.2018 in München Lot 814

 
Objektbeschreibung
Ohne Titel. 2010.
Acryl auf Leinwand.
Verso auf der Leinwand signiert, datiert und bezeichnet "2010/1032 L" sowie mit den Maßangaben. 247,5 x 174 cm (97,4 x 68,5 in).
[CH].

Die Arbeit ist im Werkverzeichnis unter der Nummer "2010/1032L" verzeichnet. Wir danken dem Studio Katharina Grosse, Berlin, für die freundliche Auskunft.

PROVENIENZ: Johann König Galerie, Berlin
Privatsammlung Schweiz.

"Das große Bild oder die Fähigkeit des Bildes, einen ganzen Raum zu bestimmen und auch zur Architektur sich hinzubewegen, ist für mich total faszinierend. (..) Ich mache immer große Bilder, ich hab schon als Kind große Bilder gemalt."
Katharina Grosse, 2016

Essay
Dynamische Farben, malerische Expression und überdimensionale Installationen, die sich fern von Leinwänden bewegen und öffentliche Räume füllen, sind die zentralen Elemente der Arbeit von Katharina Grosse. Sie löst die Malerei vom Primat der Dinge. Weder ist ihre Malerei selbst eine Sache, die es zu entfalten, einzugrenzen und zu bestimmen gilt, noch folgt sie der Maßgabe einer außermalerischen Wirklichkeit. Während die Leinwand durch ihre Ränder scharf begrenzt ist, läuft die Malerei virtuell über sie hinweg und wird ihrerseits von ihnen in Form von Schnitten, Linienzügen und Konturen durchkreuzt. Insofern erscheinen die Ränder der Leinwand lediglich als eine mögliche, vorübergehende und unverbindliche Begrenzung der Malerei. Die Bestimmtheit, die Grosse innerhalb ihrer Kunst zeigt, findet sich auch in ihrer Person wieder. Ihre Arbeit erlangt schon vor vielen Jahren internationale Anerkennung, wird bspw. im Palais de Tokyo in Paris, im Massachusetts Museum of Contemporary Art, im UCLA Hammer Museum, Los Angeles, oder auch in der Queensland Art Gallery of Modern Art (GoMA) in Brisbane gezeigt. [CE]
814
Katharina Grosse
Ohne Titel, 2010.
Acryl auf Leinwand
Schätzung:
€ 80.000
Ergebnis:
€ 275.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Was Sie auch interessieren könnte
Katharina Grosse - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte